Dienstag, 28. Februar 2017

J. K. Rowling - Harry Potter und der Feuerkelch


Autorin: J. K. Rowling
Titel: Harry Potter und der Feuerkelch
Preis: 24,99€
Seiten: 768
Verlag: Carlsen
Erscheinungstag: 21. Oktober 2000
Teil einer Reihe: 4/8








Harrys viertes Schuljahr in Hogwarts beginnt und ein Wettkampf hält die Schüler in Atem: das Trimagische Turnier, in dem Harry eine Rolle übernimmt, die er sich im Traum nicht vorgestellt hätte. Natürlich steckt dahinter das Böse, das zurück an die Macht drängt: Lord Voldemort. Es wird eng für Harry. Doch auf seine Freunde und ihre Unterstützung kann er sich auch in verzweifelten Situationen verlassen.
(Quelle: Verlag)




Auch in diesem Jahr wollte ich endlich mal die Reihe rund um Harry Potter weiterlesen. Letztes Jahr habe ich Band 1 bis 3 verschlungen und ich bin sehr stolz auf mich, dass ich nun auch endlich den vierten gelesen habe.

Der Schreibstil von J. K. Rowling war wieder sehr angenehm und fließend zu lesen. Ich bin wieder sehr gut in die Geschichte gekommen und habe diesen Band in wenigen Tagen durchgelesen. Jedoch muss ich gestehen, dass mir die Stimmung und das Feeling in den Vorgängern besser gefielen. In "Harry Potter und der Feuerkelch" war es spürbar drückender und vor allem auch düsterer - was ja auch mit dem näher kommenden Showdown zwischen Harry und Voldemort zusammenhängt.

Auch in diesem Band wurde die Geschichte aus der Sicht den Protagonisten Harry geschrieben. Dies gefiel mir wieder sehr gut, da ich Harry als Charakter toll finde und ich freue mich auch schon sehr auf die Folgebände. Beim Lesen des Buches merkte ich auch wieder stark die Unterschiede zwischen den Medien Buch und Film. Gesondert betrachtet kann man aber mit beiden sehr viel Spaß haben.




Endlich habe ich auch den vierten Band der Reihe gelesen - zum ersten Mal. Der Schreibstil gefiel mir wieder sehr gut, jedoch fand ich die Stimmung im Buch eher drückend, was ja auch an der Handlung und dem näherkommenden Showdown zu schulden ist. Dennoch freue ich mich schon sehr auf den nächsten Band der Reihe.


Das Buch bekommt von mir 4 Punkte.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen