Donnerstag, 11. Dezember 2014

Jennifer Estep - Spinnenjagd


Autorin: Jennifer Estep
Titel: Spinnenjagd
Preis: 12,99€
Seiten: 432
Verlag: Piper
Erscheinungstag: 10. November 2014
ISBN-13: 978-3492269698
Teil einer Reihe: 3/15









Als Auftragskillerin hat "die Spinne" Gin Blanco schon vielen Menschen das Licht ausgeblasen. Jetzt ist sie im vorzeitigen Ruhestand - wobei sie guten Freunden gerne noch den ein oder anderen Gefallen tut. Doch niemals wird sie ihren Frieden finden, solange Mab Monroe noch lebt, die gefährlichste und einflussreichste Frau Ashlands, die mit ihrer Feuermagie Gins Familie ermordete. Glücklicherweise steht ihr der absolut unwiderstehliche Owen Grayson bei ihrem Rachefeldzug zur Seite...
(Quelle: Verlag)




Früher war Gin Blanco unter dem Namen "die Spinne" als Auftragskillerin bekannt. Eigentlich ist sie schon längst im Ruhestand, aber als Roslyn Phillips, eine Freundin ihres Ziehbruders Finn ihre Hilfe benötigt, ist Gin gleich zur Stelle. Die Vampirin und Besitzerin eines Nachtclubs wird von Elliot Slater, der rechten Hand von Mab Monroe, der mächtigsten Frau und Elementarin in Ashland, welche gleichzeitig die Mörderin von Gins Familie ist gestalkt. 

Nach den unglaublich tollen ersten beiden Bänden der Reihe um die Auftragskillerin Gin Blanco musste ich natürlich auch den dritten Band lesen. Es werden zu Beginn, aber auch im Laufe des Buches kleine Wiederholungen eingebaut, sodass die Geschehnisse der vorangegangenen Bände wieder in Erinnerung gerufen werden. Auch in diesem Buch wird die Action großgeschrieben. Es geht schon sofort los und dementsprechend temporeich ist es bis zum fesselnden Ende.

Wie gewohnt, wurde das Buch aus der Sicht der Auftragskillerin Gin Blanco erzählt. Trotz ihres ausgefallenen und tödlichen Jobs mochte ich Gin von Anfang an. Sie ist sehr sympathisch, authentisch, aber auch ihr Humor hat mich sehr begeistert. Durch immer einen lockeren Spruch auf den Lippen ist das Lachen beim Lesen des Buches gesichert.

Mittlerweile ist Gin in den Ruhestand gegangen und tötet nicht mehr für Geld, sondern um den Menschen, die sie gerne hat zu helfen. In diesem Band hilft sie der Vampirin Roslyn Phillips, die durch Eliot Slaters Zuneigung belästigt wird und kurz vor einem Zusammenbruch steht. Trotz der gefährlichen Kontakte Slaters macht sie sich an einen Plan für die Ermordung des Riesen. 

Da auch eine Profiauftragskillerin ab und an Hilfe benötigt, wird sie bei ihren Morden von ihrem Ziehbruder und Mittelsmann Finnegan Lane, den Zwergen-Schwestern Jo-Jo und Sophie Deveraux unterstützt. Nach Donovan Cains Weggang aus Ashland übernimmt seine Rolle liebend gerne der Unternehmer Owen Grayson, der scheinbar keine Probleme mit ihrer ehemaligen Tätigkeit hat. Beruflich wird Cain durch Bria Coolidge, die noch eine besondere Rolle spielt ersetzt. Eine bunte Mischung, die das Buch noch lesenswerter gemacht hat.




Auch der dritte Band konnte mich ab der ersten Seite begeistern. Neue Charaktere bringen wieder Schwung in die Reihe, die es aber gar nicht nötig hätte. Der Schreibstil war auch wieder sehr flüssig gehalten, sodass ich das Buch super schnell ausgelesen hatte und nun auf den vierten Band warten muss. Von mir eine klare Leseempfehlung!


Das Buch bekommt von mir volle 5 Punkte.

Danke an Piper für das Rezensionsexemplar.




Band 1: Spinnenkuss ---> Rezension
Band 2: Spinnentanz ---> Rezension
Band 3: Spinnenjagd
Band 4: Spinnenfieber ---> Rezension
Band 5: Spinnenbeute ---> Rezension
Band 6: Spinnenfeuer ---> Rezension
Band 7: Spinnengift ---> Rezension
Band 8: Spinnenfalle ---> Rezension
Band 9: Spinnenherz (01. März 2018)


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Schön, dass es dir auch so gut gefallen hat :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Jaaaa, ich fühle mit dir. Habs auch letztens beendet und werds bald rezensieren. Hach ich liebe ihre Bücher! :)
    Liss ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, dass wir einen sehr ähnlichen Geschmack mit Büchern haben ;)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Schöne Rezi zu einem echt tollen Buch! :)
    Ich freue mich schon sooo doll auf den vierten Band :D

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich freue mich auch schon sehr auf den vierten Band. Ich hätte ihn am liebsten jetzt und sofort ;D

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Tolle Rezension! Ich fange das Buch jetzt an und freu mich schon wie verrückt drauf =)

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Viel Spaß beim Lesen, es ist wirklich super ;)

      Liebe Grüße

      Löschen