Samstag, 19. Oktober 2013

Fantasy - Lesenacht ich bin dabei :)


Huhu :)

Soo ich liege schon etwas länger in meinem Bett und lese fleißig. Aber leider nicht das Buch, das ich lesen sollte :D Ich war grade einfach so von "Der Weg der gefallenen Sterne" gefesselt, dass ich nicht auf die Uhr gesehen habe! Ich musste mich grade richtig von meinem Buch losreißen ;) Ich hab an einer sehr spannenden Stelle aufgehört... Naja... jetzt fange ich mit einem Fantasy-Buch an.

So erst mal zu den Infos. Die Lesenacht wird von Ines veranstaltet. Sie beginnt um 21 Uhr *hust bei mir um 21:40* und ist bis um 3:30 Uhr geplant. Ich denke, dass ich vorher auf bzw. unter meinem Buch einschalfen werde! :D Ich bin seit um halb 8 wach und durfte heute morgen schon zum Zahnarzt :/ Ich mag meinen Zahnarzt... nur eben seinen Beruf nicht ;D Der Banner sieht auch wieder genial aus und das Motto erst... ich bin da so unkreativ :D





21:00 Uhr:

1) Nenne uns das Buch das zu lesen wirst und wieso du es liest.
-> Ich lese Engelsfeuer von Jana Oliver. Weil... nun ja weil ich mich sponten für irgendein Buch entscheiden musste :D Ich habe noch zwischen Angelfire und Chicagoland Vampires 4 geschwankt. Aber naja dann lese ich halt mal das Ende der Dämonenfängerin. Wieso musste ich heute morgen auch eine Dystopie anfangen? Ich schussel... :( Ich hatte mir nur sponten ein Buch für meinen Zahnarztbesuch gekrapscht... nun hab ich das Problem. Ich hasse es ja normalerweise zwei Bücher gleichzeitig zu lesen. Siehst du Ines, wegen dir mache ich eine Ausnahme ;D



21:50 Uhr:

2) Welche Gemeinsamkeiten kannst du bis jetzt zwischen dem Hauptcharakter und dir feststellen?

-> Ich möchte eigentlich (fast) keine Gemeinsamkeiten mit Riley haben. Sie musste schon füh ihre Mutter verlieren und dann noch im ersten Band (ca. mit 16) auch ihren Vater. So muss sie fast auf eigenen Beinen stehen. Das will ich wirklich nicht mit ihr gemeinsam haben. Und dann hat sie mal fast zeitgleich 3 Männer am Start. Also bitte einer langt mir völlig :D Aber sonst hätte ich mit Gemeinsamkeiten kein Problem ;D




22:40 Uhr:

3) Geh bitte auf Seite 45, nenne uns den 1. Satz und geh auf Seite 140 und nenne den letzten.
-> Seite 45: Ein paar Mädchen hier im Ort erinnern sich noch gut an ihn, also wird es Gerede geben. 
Seite 140: Die fünfte klemmte er sich unter den Arm, drehte die sechste Flasche auf und ging wieder nach draußen.



So danach habe ich nur noch ein bisschen vor mich hingelesen und bin dann auch schlafen gegangen. Es hat mal wieder Spaß gemacht. Danke an Ines :)


Liebe Grüße
eure


 

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich bin auch schon so gespannt auf "Rette mich vor dir" - ich glaube das Buch werde ich als nächstes lesen. Eine kurze Rezi zu "Zerstöre mich" werde ich noch posten, da ich das E-Book überraschenderweise gar nicht so schlecht fand (habe aber wenig Vergleichsmöglichkeiten, da ich selten E-Books lese und ja nur wenn es eine Kurzgeschichte zu einer Reihe ist die mich WIRKLICH interessiert). Ich bin schon gespannt, ob Elemente daraus in "Rette mich vor dir" aufgegriffen werden.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag-Abend.
    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Ich bin schon auf deine Rezi gespannt ;) Also mir hat bisher noch nichts gefehlt :D Aber ich kann ja auch nichts vermissen ;D Mittlerweile bin ich Warner nicht mehr ganz so abgeneigt... waaaa was sage ich da nur ;D Also er wird im zweiten Band sympatischer... Ich will endlich Band 3 lesen ;) Vielleicht werde ich Zerstöre mich auch mal bald lesen :)

      Danke ich wünsche dir auch noch einen schönen Sonntag-Abend.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Aaaaah. Warum bekomme ich solche lesenächte immer erst mit, wenn es schon zu spät ist? :/

    AntwortenLöschen