Dienstag, 6. August 2013

C. C. Hunter - Shadow Falls Camp: Entführt in der Dämmerung


Autorin: C. C. Hunter
Titel: Shadow Falls Camp: Entführt in der Dämmerung
Preis: 14,99€
Seiten: 544
Verlag: FISCHER FJB
Erscheinungstag: 1. März 2013
ISBN-13: 978-3841421296
Teil einer Reihe: Band 3

Gleich zum Verlag?


(Achtung! Kann Spoiler enthalten! )


 Diese geheimnisvolle Prophezeiung geht Kylie nicht mehr aus dem Kopf. Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist sie im Shadow Falls Camp – und Kylie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden was sie ist und wer ihre wahre Familie ist. Außerdem fragt sie sich noch immer welcher Junge der Richtige für sie ist. Lucas und Kylie kommen sich zwar immer näher, aber dann erfährt sie, dass sein Rudel ihre Beziehung nicht gutheißt. War es falsch, sich für Lucas zu entscheiden?

Um sich vom Liebeschaos abzulenken, versucht Kylie einem Geist zu helfen, der sein Gedächtnis verloren hat und es nur schafft, immer wieder eine mysteriöse Nachricht zu wiederholen:
»Jemand wird leben … aber jemand anderes muss sterben.«
Um diese Botschaft zu entschlüsseln, muss Kylie jedoch den sagenumwobenen, furchteinflößenden Friedhof von Shadow Falls betreten. Vielleicht kann sie dort endlich das Geheimnis ihrer Identität lösen – die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.
(Quelle: Verlag)



Ich liebe diese Reihe!! Ich fange mal mit dem Cover an. Es sieht mal wieder super aus. Ich finde sie schön gestaltet und ausgewählt. Der Titel und das Cover passen perfekt zum Inhalt des Buchs. Das Mädchen könnte Kylie sein, die zwischen zwei Felswänden an einem Abgrund steht. Die gelbe Schrift passt auch sehr gut zu dem grünen Hintergrund. 

Frau Hunter schreibt einfach nur toll. Ihr Schreibstil ist flüssig und leicht veständlich. Das Buch ist in einer schönen Jugendsprache geschrieben und die Kapitel haben eine gute Länge. Als ich mit dem Buch angefangen habe, konnte ich es gar nicht mehr auf die Seite legen. Die Idee ist nicht grade die Neuste, aber dafür wurde sie klasse umgesetzt. Kylie geht in ein Camp/Internat für übernatürliche Wesen. Bloß, dass Kylie nicht weiß was für eine Übernatürliche sie ist. Das versucht sie mit ihren Freunden im Camp rauszufinden. Das Buch wird aus der Sicht von Kylie erzählt. So hat man einen guten Überblick über ihr Gefühls-Wirr-Warr.

Kylie ist eine charismatische und authentische Protagonistin. Es ist toll ihre Entwicklung und Abenteuer mit zu erleben. Sie weiß immer noch nicht, was sie ist. Gemeinsam mit der Campleiterin Holiday und einem Agenten des FRU Burnett versuchen sie Kylie für verschiedene Grupper Übernatürlicher auszuschließen. Aber das ist garnicht so leicht. Denn sie zeigt gleich für mehrere Gruppen Begabungen und Kräfte. Aber wie kann das möglich sein? Ihr Gefühls-Wirr-Warr geht auch weiter. Derek hat mir ihr Schluss gemacht, damit sie sich über ihre Gefühle für Lucas klar wird. Aber damit hat er sie direkt in Lucas Arme getrieben. Langsam bekommt Kylie stärkere Gefühle für Lucas und sie fragt sich, ob er der Richtige ist. Alles könnte so perfekt sein, wenn nicht Fredericka mit ihren Sticheleien und das Rudel mit ihrer Abneigung gegenüber Kylie wäre. Sie frägt sich mal wieder, ob sie die richtige Entscheidung getroffen hat. Als wären das nicht genug Probleme, wird sie auch noch von einem Geist heimgesucht, der sich an nichts mehr erinnern kann. Wie kann Kylie ihr da nur helfen? Wer ist der Hirsch/Adler der Kylie so Angst macht? Und wieso ändert sich ihr Gehirnmuster ständig? Und besonders die wichtigste Frage: Was für eine Übernatürliche ist sie? 



Auch im dritten Band der Shadow Falls Camp Reihe wird es nicht langweilig oder langatmig. Frau Hunter baucht wieder Spannung um die Frage: Was ist Kylie? auf. Wird man endlich erfahren was für eine Übernatürliche sie ist? Ich kann es jedem Fan von Band 1 empfehlen. Oder allen die es noch werden wollen. Lest es und werdet auch Fans!!

Das Buch bekommt verdiente 5 Punkte


Danke an FJB für das Rezensionsexemplar.



Band 5: Erwählt in tiefster Nacht
(Erscheinungstermin: ?)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen