Samstag, 27. April 2013

Brodi Ashton - Ewiglich die Hoffnung


Autorin: Brodi Ashton
Titel: Ewiglich die Hoffnung
Preis: 17,95€
Seiten: 384
Verlag: Oetinger
Erscheinungstag: Dezember 2012
ISBN-13: 978-3789130410
Teil einer Reihe: Band 2




Sehnsucht, stärker ist als jede Vernunft. Liebe, ewig und für alle Zeiten. Nichts wünscht sich Nikki sehnlicher zurück als Jack, der sich für sie geopfert hat und den Weg ins Ewigseits angetreten war. Nun versucht Nikki alles, um ihn zu retten. Doch die Träume, in denen Jack ihr erscheint, werden immer schwächer und sie weiß, dass ihr nicht mehr viel Zeit bleibt. Da macht der undurchschaubare Cole ihr ein unglaubliches Angebot und verspricht, Jack zu finden. Doch kann Nikki ihm wirklich trauen?
(Quelle: Amazon)



Das Cover sieht sehr schön aus. Was mir nicht gefällt ist, dass man zum ersten Band nur die Farbe geändert hat. Von Hellblau zu Dunkelblau. Da hätte man sich schon ein bisschen was anderes ausdenken können. Wobei die beiden Bücher im Regal bestimmt gut zusammen aussehen.

Der Schreibstil war wieder sehr flüssig und angenehm zu lesen. Die Kapitel werden aus der Ich-Perspektive von Nikki erzählt. Dadurch kann man Nikkis Gefühle und Gedanken gut nachempfinden und verstehen. Sie sind auch nicht zu lang dass man schon die Seiten bis zum nächsten Kapitel zählt. Ich bin auch gut in das Buch reingekommen. Ab der ersten Seite war ich wieder in der Geschichte drin.

Jack hat sich für Nikki geopfert und ist für sie in die Tunnel gegangen. Ihm wird jeden Tag Lebensenergie entzogen bis er nicht mehr existiert. Schuldgefühle lasten auf Nikki. Denn es hätte sie sein sollen. Sie will ihn unbedingt retten. Koste es was es wollte. Dazu brauch sie aber Coles Hilfe. Die er ihr unerwartet anbietet. Was führt er im Schilde?

Nikki wird in diesem Band sehr erwachsen. Sie muss über ihren Verlust hinwegkommen. Das kann sie aber nicht, weil Jack noch am Leben ist. Nur Jacks Bruder kennt die Wahrheit und steht hinter Nikkis Wunsch Jack zu retten. Sonst kann sie sich keinem anvertrauen. Denn keiner würde ihr glauben. 

Schließlich hat sie Cole dazu bekommen mit ihr durch das Ewigseits zu reisen und Jack zu finden und zu retten. Nikki kann es garnicht fassen und will sofort aufbrechen, denn Jack läuft die Zeit davon. Mit jedem Traum den Nikki hat wird er schwächer und erinnert sich nicht mehr an alles.
Wird Nikki Jack noch rechtzeitig erreichen oder wird es zu spät sein? Und was plant Cole? Denn eins ist klar, Cole wird Nikki niemals aufgeben!
Cole hat sich auch gut entwickelt. Seine kühle Fassade fängt an zu bröckeln. Man merkt im Laufe des Buchs dass er Nikki liebt und sie niemals aufgeben oder Jack überlassen wird. Er erzählt auch seine Geschichte, wie er ein Ewiglicher geworden ist. Dadurch kann man ihn besser verstehen. Einfach gesagt: Er gefällt mir besser als im ersten Band.

Brodi Ashton hat eine sehr schöne Idee in ein noch besseres Buch verwandelt. Die Geschichte über Ewigliche und das Ewigseits. Sie hat alles sehr anschaulich und schön beschrieben. Das Ewigseits ist einfach nur atemberaubend. Eine wirklich tolle Umsetzung.


Ein Folgeband, der gut mit dem ersten mithalten konnte. Ich freue mich schon auf den Abschluss der Trilogie. Ein Must-Read für alle Fans des ersten Bands. Oder die, die es werden wollen ;) Ich kann sie jedem empfehlen. Unbedingt lesen!! Es ist unterhaltend bis zur letzten Seite.
Ich vergebe verdiente 5 Punkte


Band 3: Ewiglich die Liebe
(Herbst 2013)

Kommentare:

  1. Das Buch wird wohl nicht mehr lange auf meinem SuB liegen ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein!! Schnell lesen ;) Bald kommt ja der letzte Teil :) WUHU!!!

      Löschen
  2. MEIN JAHRESHIGHLIGHT 2013! ICH FAND DEN ZWEITEN BAND EINFACH WUNDERVOLL! SPANNUNG VON ANFANG BIS ENDE! <3 FREUE MICH SO AUF BAND 3!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch schon richtig auf den 3. Band!! Der soll endlich!! erscheinen :D Ich will wissen, wie es endet ;)

      Löschen